Newsletter:

Name

Email

 

Austragen

Langmeier Software GmbH
Churerstrasse 47
8808 Pfäffikon SZ
Schweiz

Kontaktmöglichkeiten
Langmeier Backup Von Charles Rahm, 24. März 2016

Dank diesen Medien wird die Datensicherung zum Erfolg

Mit Langmeier Backup entscheiden Sie sich für das Backup-Medium, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Durch Viren und defekte Festplatten können alle Speicherinhalte auf Rechnern unwiederbringlich verloren gehen. Deshalb sollte man rechtzeitig daran denken, eine sinnvolle Datensicherung vorzunehmen. Das Backup erstellen kann auf verschiedene Weisen erfolgen. Immer gilt es dabei, aus den vielfältigen Sicherungsmedien für digitale Daten dasjenige auszuwählen, das den spezifischen Anforderungen an eine Datensicherung am besten entspricht. Hier geben wir Ihnen wertvolle Information u.a. für das Aufsetzen Ihrer Backup-Strategie.

Welches Backup-Medium in Frage kommt, hängt von vielem ab

Wie lange sollen die gesicherten Daten aufbewahrt werden?
Welches Speichermedium kommt für das zu sichernde Datenvolumen in Frage?
Wie hoch muss die Sicherheit vor fremdem Zugriff sein?
Wie hoch ist das zur Verfügung stehende Budget?
Wie viel zeitlichen Aufwand kann man für die Erstellung des Backups erübrigen?

Was die Speichermedien betrifft, hat man die Wahl zwischen mehreren Varianten

Private oder geschäftliche Datensicherung mithilfe von CDs, DVDs oder BluRays

Eine Datensicherung auf CDs, DVD-Rohlinge oder BluRays ist eine Sicherungs-Methode, die sich sowohl für den privaten als auch für den geschäftlichen Bereich eignet. Falls ein sehr umfangreiches Datenvolumen gesichert werden soll, ist diese Variante jedoch zu aufwändig. Pro Medium lassen sich Datenmengen von etwa 700 MB bis zu 54 GB an Daten speichern. Dual-Layer-DVD-Rohlinge bieten 8,5 GB Speicherkapazität. Bei einem ständig wachsenden Datenaufkommen, muss ein ganzes Archiv mit Datenträgern angelegt werden.

Die Sicherung auf Silberscheiben eignet sich vor allem dann, wenn die zu sichernden Daten das Volumen einer einzigen Disc nicht überschreiten. Bei der Lagerung der Scheiben ist Vorsicht geboten. Direkte Sonneneinstrahlung kann die Rohlinge und die darauf enthaltenen Daten zerstören. Auch Staub und Kratzer machen ein Lesen der Datenträger rasch unmöglich. Dieses Sicherungsmedium eignet sich deshalb nicht für die Langzeit-Archivierung von Daten. CDs, DVDs oder BluRays haben in der Regel nicht dieselbe Haltbarkeit wie Festplatten. Für Langzeit-Aufbewahrung ist es erforderlich, dass Sie von Zeit zu Zeit die Daten auf frische CDs, DVDs oder BluRays sichern, um keine Daten zu verlieren.

Daneben fällt auch Mehrarbeit an, die gerne vergessen geht: Die Scheibe muss eingelegt werden, angeschrieben und sicher aufbewahrt werden. Und zwar da, wo man sie auch wieder findet. Wer das nicht pflichtbewusst macht, für den kann das Wiederherstellen der Daten zum Problem werden. Sehr leicht können zudem beim Schreiben auf die Disc Fehler auftreten und diese damit unbrauchbar machen. Insbesondere langsamere Computer haben das Problem, dass sie beim Schreiben der Disc plötzlich nicht mehr nachkommen und dann "stolpern". Deshalb sollte der Computer am besten „in Ruhe gelassen“ werden, sobald er mit dem Schreibvorgang auf CD/DVD/BlueRay-Disc beginnt. Nach dem Backup sollten Sie eine Integritäts-Prüfung starten, damit Sie sicher sein können, dass alle Daten wie gewünscht gesichert wurden und noch lesbar sind.

Private oder geschäftliche Datensicherung auf eine externe Festplatte

Etwas vorteilhafter ist das Backup erstellen auf eine externe USB-Festplatte. Diese Methode ist ebenfalls für private und geschäftliche Daten geeignet. Da sich auf einer externen USB-Platte sehr grosse Datenmengen speichern lassen, ist auch ein Systembackup mit dieser Sicherungsmethode möglich. So ist man mit dem externen USB-Laufwerk als Backup bei einem Virusbefall des Systems oder einem Defekt der internen Festplatte gut abgesichert.

Firmen mit mehreren Benutzern verwenden häufig Netzwerk-Festplatten oder ans Netzwerk angeschlossene Speicherplatz-Server. Das sind Computer, die dazu da sind, Speicherplatz für andere Rechner zur Verfügung zu stellen. Durch die Fähigkeit von Langmeier Backup, das Daten sichern auch auf Netzwerk-Ordner als Ziel durchzuführen, ist es ein Leichtes, auch solche Datenträger für das Backup zu verwenden.

Ausschliesslich private Datensicherung auf USB-Sticks

Für die schnelle Sicherung zwischendurch eignet sich das USB-Stick sichern. Diese Datensicherung auf einen USB-Stick kann aber aufgrund des begrenzten Datenvolumens nicht für eine Vollsicherung verwendet werden, ist aber beispielsweise ideal, wenn man auf Reisen ein Backup haben möchte, falls der Laptop unerwartet den Geist aufgeben würde.

Geschäftliche Datensicherung auf RDX-Medien

Die RDX-Laufwerke kommen in handlichen Cartridges und einem Cartridge-Laufwerk daher. RDX-Cartridges enthalten eine speziell für die Datensicherung zertifizierte Festplatte. Aufgrund der einfachen Handhabung und der hohen Sicherheit ist dieses Sicherungsmedium wohl am besten für KMUs und Freischaffende geeignet. Die RDX-Laufwerke sind speziell auf langjährigen Betrieb ausgelegt und sind damit gute und verlässliche Sicherungsmedien.

Ausschliesslich geschäftliche Datensicherung auf Magnetband

Ausschliesslich im geschäftlichen Bereich ist Datenspeicherung auf Bandlaufwerk als Sicherungs-Methode üblich. Auf solchen Magnetbändern kann ein hohes Datenaufkommen zu einem günstigen Preis gesichert werden. Diese Magnetbänder haben den Vorteil, dass sie sehr lange haltbar sind - ein einmal beschriebenes Tape-Band ist bis zu 30 Jahre lang lesbar. Ein zweiter Vorteil der Bandlaufwerke sind die günstige Anschaffung der einzelnen Medien. Allerdings ist das Laufwerk sehr teuer und die Handhabung der Tapes etwas komplizierter.

Langmeier Backup ist die günstige und professionelle Backup-Programm-Alternative für Tape-Backup bzw. Bandsicherung. Vergessen Sie die schwierige Handhabung des Backup-Pools der Konkurrenz-Produkte. In Langmeier Backup geht vieles leichter: Einfach das Tape-Band einlegen, "Ziel löschen" aktivieren, damit das Backup-Programm das Tape bei der ersten Verwendung formatiert, und dann kann's losgehen. Langmeier Backup verwaltet die Backup-Medien vollautomatisch und führt einen Index über die Inhalte auf den Tapes.

Langmeier Backup unterstützt die folgenden Tape-Medien:

  • DAT
  • DLT
  • SLR
  • DDS
  • QIC
  • LTO
  • AIT
  • MLR
  • TRAVAN

Sollte Ihr Medium nicht unterstützt werden, wenden Sie sich an den Langmeier Software Support.

Private oder geschäftliche Datensicherung in das Internet auf FTP, NAS oder Cloud

Sicherung in das Internet auf einen FTP-Server oder direkt in die Cloud, das scheint wohl die Sicherungsmethode der Zukunft zu sein. Weil die Datenübertragungsraten übers Internet heute noch relativ klein sind, dauert eine erste Voll-Sicherung oft mehrere Wochen. Ist die erste Sicherung aber gemacht, oder der zu sichernde Datenbestand überschaubar, dann geht die Sicherung ins Internet schnell vonstatten. Die Datensicherung ins Internet wird wohl in der Zukunft eine verstärkte Rolle spielen.

Klicken Sie auf die betreffenden Links für weiterführende Artikel zur Datensicherung auf FTP, NAS oder Cloud.

Lesen Sie diese Tipps hier, um Fallstricke bei der Datensicherung ins lokale Netzwerk zu vermeiden.

Ist ein RAID-System ein Datensicherung?

Nein! Denn auch RAID-Systeme sind nicht gefeit vor Virenbefall oder versehentlicher Datenlöschung. Auch für solche Systeme muss ein Backup erstellt werden. Lesen Sie in diesem Artikel mehr über den Unterschied zwischen RAID und Backup.

Alle beschriebenen Backup-Medien können Sie problemlos in unserer Sicherungssoftware Langmeier Backup verwenden. Entscheiden Sie selbst!

 


Datensicherung und Wiederherstellung
mit Langmeier Backup Test-Version downloaden

Über Langmeier Backup


Daten sichern und wiederherstellen - das ist die Stärke von Langmeier Backup.

Langmeier Backup erstellt vollständige Sicherheitskopien und Abbilder von Windows-PC's, sowie physischen und virtuellen Windows-Servern. Die Sicherungs-Software enthält Funktionen wie:
  • Historisierte Datensicherung
  • Verschlüsselte Datensicherung
  • Bootbares Rettungs-Medium
  • Zentrale Email-Protokolle und Status per SMS
  • Externe Laufwerke – Sicherung startet automatisch beim Anschliessen an den Computer
  • ...u.v.m...

Langmeier Backup eignet sich für Arbeitsplätze in Unternehmen als auch für das Rechencenter im KMU. Spezielle Server-Editionen sind zuständig für die Sicherung von physischen und virtuellen Windows-Servern im Rechenraum. Der komplett deutschsprachige und ins Detail verliebte Support macht Langmeier Backup zu einer weit geschätzten Lösung im Bereich der Datensicherung.

--- Anzeige ---
Langmeier Backup 8.1 - jetzt testen und sofort Daten sichern!
Über den Autor , Freier Mitarbeiter
Charles Rahm Charles Rahm ist freier Mitarbeiter bei Langmeier Software und unter anderem verantwortlich für die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Charles hat eine Leidenschaft fürs Reisen. Er lebt in Bangkok und betreibt unter anderem den Reiseblog Sorglos Reisen. Sorglosreisen.Com
 

Weiter nachschlagen: Backup-Medien, Datensicherung, Backup, Langmeier Backup, externe Festplatte, RAID, Cloud-Backup, NAS-Backup

Themenrelevante Artikel

Platz 1: Langmeier Backup ist erneut Netzsieger
So sichern Sie die Festplatte richtig und vergessen nichts
Experten-Tipps: Was ist ein Backup? Gute Datensicherung


Veröffentlichen Sie hier einen Kommentar...

Dieser Artikel behandelt die Themen:

Backupmedien
Sicherungsmedien
Datensicherungsmedien
Datensicherung Medien

Interessieren Sie sich für:

Langmeier Backup
Backup Server
Was ist ein Backup
Image Backup