So startet das automatische Netzwerk-Backup immer!

Angenommen, Sie führen eine Netzwerk-Datensicherung mit Langmeier Backup auf einen Netzwerkordner durch und das Programm verhält sich so: manuelle Datensicherungen starten wie gewünscht, bei der automatisch eingerichteten Sicherung erscheint jedoch diese oder eine ähnliche Fehlermeldung im Protokoll:

Datenträger \\Servername\Freigabename\ ist nicht verfügbar.

Oder, falls der Netzwerkordner die Datensicherungs-Quelle ist:

Die Quelle #1 kann nicht gefunden werden

Dies liegt daran, dass der Langmeier Backup-Dienst standardmässig unter dem Benutzer "System" ausgeführt wird. Der Benutzer "System" hat jedoch keine Anmeldedaten. Es ist ein Anmeldedaten-loser Benutzer. Aus Sicherheitsgründen ist jedoch auf Windows-Netzwerk-Freigaben oft nur mit einem Benutzer mit Anmeldedaten zugreifbar. Verbindungen ohne Anmeldedaten werden somit von Windows gesperrt.

Lösung: Suchen Sie in den Windows-Diensten nach dem Dienst "Langmeier Backup Service". Drücken Sie bei diesem Dienst die rechte Maustaste und wählen Sie dann "Eigenschaften" aus. Im Register "Anmelden" hinterlegen Sie dann die Anmeldedaten eines Benutzers. Dieser Benutzer muss Berechtigungen auf die zuzugreifenden Dateien und Ordner haben. 

Langmeier Backup-Dienst Eigenschaften

Bestätigen Sie mit OK. Sobald Sie nun den Dienst neustarten, verhält sich auch die geplante Datensicherung ordnungsgemäss.

Automatisch Daten sichern

Schützen Sie alle Ihre Dateien.

  Jetzt kaufen   Jetzt downloaden Langmeier Backup für Windows

--- Anzeige ---
Langmeier Backup 8.1 - jetzt testen und sofort Daten sichern!
Über den Autor , Gründer und CEO von Langmeier Software GmbH
Urs Langmeier Urs Langmeier ist Gründer und CEO von Langmeier Software GmbH und damit verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung der Langmeier Software-Lösungen.
 

Weiter nachschlagen: Netzwerk-Backup, Netzwerk-Datensicherung, Datensicherung, Windows-Dienst

Themenrelevante Artikel
Langmeier Backup Version 10 ist da
FAT32 oder NTFS? Welches Format ist besser für's Backup?
Experten-Tipps: Was ist ein Backup? Gute Datensicherung


Veröffentlichen Sie hier einen Kommentar...

Dieser Artikel behandelt die Themen:
Netzwerk-Sicherung
Netzwerk-Sicherung startet nicht?