Exchange Mailboxen sichern mit Langmeier Backup

Ein Langmeier Backup-Skript kann einen Microsoft Exchange-Server dazu anweisen, einzelne Postfächer in externe PST-Dateien zu exportieren. Diese PST-Dateien können dann von Langmeier Backup gesichert werden. So gesicherte Postfächer lassen sich einzeln wiederherstellen.

So richten Sie das Skript für Exchange-Server ein

Klicken Sie im Hauptfenster der Backup-Software Langmeier Backup auf "Werkzeuge" und dann auf "Skripte bearbeiten". Der Skript-Editor öffnet sich. Klicken Sie unterhalb des Skript-Editors auf den Knopf "Neu" um ein neues Skript zu erstellen.

Die Datensicherung von Postfächern, Kalendern und Kontakten eines Exchange-Servers ist auch mit Langmeier Backup möglich. Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen.

Fügen Sie das folgende Skript in den Skript-Editor ein:

   Dim oFileSystemObject, oFile
   set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

      sDest = Destination & ""

      'Das Skript braucht den Pfad als UNC-Pfad in der Form "\\localhost\c$\bck\"
      '->Der Benutzer gibt aber oft z.B. C:\bck\ an.
      '->Umwandeln!
      if mid(sDest, 2, 1) = ":" then
      'Ein LW-Buchstabe ist mit im Ziel-Pfad angegeben, beispiel C:\xyxy
      '->Ersetzen durch $
      sDest = left(sDest, 1) & "$" & mid(sDest, 3)
      ' ...und vorne dran einen Localhost hin:
      sDest = "\\localhost\" & sDest & "\"
      end if

      BuildFullPath sDest

      ' Jetzt wird der Temporären Ordner bestimmt:
      set sTempFolder = fso.GetSpecialFolder(2) '2 = TemporaryFolder

      'Hier wird das Powershell-Skript geschrieben:
      set oFileSystemObject = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
      set oFile = oFileSystemObject.CreateTextFile(sTempFolder & "\Export.ps1")
      oFile.WriteLine "Add-PSSnapin         ""Microsoft.Exchange.Management.PowerShell.E2010"""

      oFile.WriteLine "Get-MailboxExportRequest | Remove-MailboxExportRequest -confirm:$false"

      oFile.WriteLine "(Get-Mailbox) | foreach {New-MailboxExportRequest -Mailbox $_.alias -FilePath """ & sDest & "\$_.pst""}"

      oFile.Close

      'Jetzt wird die Batch-Datei geschreiben:
      set oFile = oFileSystemObject.CreateTextFile(sTempFolder & "\Export.bat")
      oFile.WriteLine "%SystemRoot%\System32\WindowsPowerShell\v1.0\powershell.exe   -command " & sTempFolder & "\Export.ps1 > " & sDest & "\log.txt"

      oFile.Close

      'Hier den Pfad zu Langmeier Backup beachten:
      Shell "C:\Program Files (x86)\Langmeier Software\Langmeier Backup\tools\Shell64.exe " & sTempFolder & "\Export.bat"

      Sub BuildFullPath(ByVal FullPath)
      If Not fso.FolderExists(FullPath) Then
      BuildFullPath fso.GetParentFolderName(FullPath)
      fso.CreateFolder FullPath
      End If
      End Sub

Speichern Sie nun dieses Skript durch einen Klick auf "Speichern unter...". Dieser Knopf befindet sich unterhalb des Skript-Editors. Geben Sie den gewünschten Dateinamen, zum Beispiel "Exchange-Datenbank", ein.

Die Datensicherung von Postfächern, Kalendern und Kontakten eines Exchange-Servers ist auch mit Langmeier Backup möglich. Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen.

Klicken Sie im Hauptfenster von Langmeier Backup oben auf das Registerblatt "Sicherung". Fügen Sie das neu erstellte Skript durch Klicken auf den Text bei "Hinzufügen" und dann auf "Skript..." ein.

Die Datensicherung von Postfächern, Kalendern und Kontakten eines Exchange-Servers ist auch mit Langmeier Backup möglich. Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen.

Wählen Sie hier das gewünschte Skript aus, in diesem Fall unser erstelltes Skript mit dem Namen "Exchange-Datenbank".

Die Datensicherung von Postfächern, Kalendern und Kontakten eines Exchange-Servers ist auch mit Langmeier Backup möglich. Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen.

Nun haben wir das Skript dem Auftrag hinzugefügt, aber wir haben noch kein Ziel angegeben.

Die Datensicherung von Postfächern, Kalendern und Kontakten eines Exchange-Servers ist auch mit Langmeier Backup möglich. Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen.

Um das Ziel der Datensicherung anzugeben, doppelklicken Sie die Auftragszeile und tragen beim Ziel den gewünschten Zielpfad ein:

Die Datensicherung von Postfächern, Kalendern und Kontakten eines Exchange-Servers ist auch mit Langmeier Backup möglich. Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen müssen.

Nun müssen Sie nur noch die Sicherung starten, und das Exchange-Backup erscheint in Form von in Outlook importierbaren „.pst“-Dateien am angegebenen Zielpfad.

Systemanforderungen: Dieses Skript funktioniert mit Microsoft Exchange Server 2003 (64-bit), Exchange Server 2007 (64-bit), Exchange Server 2010, und Exchange Server 2013. Um das Skript ausführen zu können, ist mindestens Langmeier Backup 9 Business (oder höher) erforderlich.

Automatisch Daten sichern

Schützen Sie alle Ihre Dateien.

  Jetzt kaufen   Jetzt downloaden Langmeier Backup für Windows

--- Anzeige ---
Langmeier Backup 8.1 - jetzt testen und sofort Daten sichern!
Über den Autor , Partner-Betreuung
Sebastian Müller Sebastian Müller ist Partner- und Top-Kunden-Betreuer bei Langmeier Software, und damit der beste Ansprechpartner rund um die Langmeier Backup-Sicherungs-Lösungen.

Telefon: +41 44 861 15 70
Email: sebastian@langmeier-software.com
 

Weiter nachschlagen: Langmeier Backup, Backup, Datensicherung, VB-Script

Themenrelevante Artikel
Langmeier Backup Version 10 ist da
FAT32 oder NTFS? Welches Format ist besser für's Backup?
Experten-Tipps: Was ist ein Backup? Gute Datensicherung


Veröffentlichen Sie hier einen Kommentar...

Dieser Artikel behandelt die Themen:
Langmeier Backup Exchange
Backup Exchange-Mailboxen
Datensicherung einzelne Postfächer sichern
Datensicherung Exchange