Newsletter:

Name

Email

 

Austragen

News Von Dirk Knop, 18. Dezember 2012

Microsoft behebt Sicherheitslücke in Volumen-Schattenkopie-Dienst

Beim Einsatz einer Backup-Software wie Langmeier Backup, die Möglichkeiten bietet, Laufwerke auch im laufenden Betrieb zu sichern, sollten Administratoren die Version des Betriebssystems überprüfen. Microsoft hat einen Fehler in diversen Betriebssystem-Versionen behoben, der zu defekten Backups führen kann.

Das Unternehmen hat einen Knowledgebase-Eintrag veröffentlicht und darin Updates bereitgestellt, die einen Fehler in Windows Vista SP2, Windows 7, Windows Server 2003 SP2, Windows Server 2008 SP2 sowie Windows Server 2008 R2 beheben, durch den Backups im laufenden Betrieb mit dem Volume Shadow Copy Service (VSS) unter gewissen Umständen fehlerhaft sein können: http://support.microsoft.com/kb/2748349

Diese Fehler sind in Windows 7 und Windows Server 2008R2 mit Service Pack 1 bereits behoben, Nutzer älterer Fassungen sollten die Updates jedoch rasch einspielen. Der Fehler soll dann auftreten, wenn eine Partition größer als 8 GByte ist und die Größe zugleich genau ein Vielfaches von 8192 MByte beträgt; außerdem betrifft der Fehler erweiterte Partitionen. Es können dadurch einzelne Dateien im Backup fehlerhaft sein. Die Windows-Updates beheben das Problem.

Urs Langmeier, Geschäftsführer und Entwickler der Lösung Langmeier Backup, führt dazu aus: „Ein Backup kann nur dann fehlerfrei durchgeführt werden, wenn ein System auch fehlerfrei läuft. Bei defekten Festplatten oder instabilen Treibern erhält die Backuplösung falsche Daten vom Betriebssystem und speichert diese Daten dann ordnungsgemäß weg.“ Die Sicherungskopie enthalte dann jedoch unbrauchbare Daten. „Langmeier Backup kann natürlich die Daten nach dem Backup überprüfen. Beim Einsatz im laufenden Betrieb können jedoch Daten zwischen dem Backup und der Verifikation verändert worden sein“, ergänzt Langmeier. „Daher muss man die Ergebnisse der Prüfung entsprechend bewerten: War diese Datei in Bearbeitung und darf daher von der Sicherungskopie abweichen?“ Urs Langmeier empfiehlt ebenfalls allen Nutzern der Software, die bereitstehenden Updates einzuspielen.


Datensicherung und Wiederherstellung
mit Langmeier Backup Test-Version downloaden

Über Langmeier Backup


Daten sichern und wiederherstellen - das ist die Stärke von Langmeier Backup.

Langmeier Backup erstellt vollständige Sicherheitskopien und Abbilder von Windows-PC's, sowie physischen und virtuellen Windows-Servern. Die Sicherungs-Software enthält Funktionen wie:
  • Historisierte Datensicherung
  • Verschlüsselte Datensicherung
  • Bootbares Rettungs-Medium
  • Zentrale Email-Protokolle und Status per SMS
  • Externe Laufwerke – Sicherung startet automatisch beim Anschliessen an den Computer
  • ...u.v.m...

Langmeier Backup eignet sich für Arbeitsplätze in Unternehmen als auch für das Rechencenter im KMU. Spezielle Server-Editionen sind zuständig für die Sicherung von physischen und virtuellen Windows-Servern im Rechenraum. Der komplett deutschsprachige und ins Detail verliebte Support macht Langmeier Backup zu einer weit geschätzten Lösung im Bereich der Datensicherung.

--- Anzeige ---
Langmeier Backup 8.1 - jetzt testen und sofort Daten sichern!

Weiter nachschlagen: Backup, Datensicherung

Themenrelevante Artikel

Backup-Konzept: So sichern Sie Ihre Daten richtig.
Experten-Tipps: Was ist ein Backup? Gute Datensicherung
So sichern Sie die Festplatte richtig und vergessen nichts